Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Wir über uns

Wir gehören zu der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) und übernehmen als öffentlicher Dienstleister vor Ort die Aufgaben der Verwaltung für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Viele Wasserstraßen in der Region werden von uns für den Schiffsverkehr bereitgestellt, gepflegt und überwacht. Innerhalb der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hamburg eine Unterbehörde. Übergeordnet ist uns die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) mit Sitz in Bonn. Unsere oberste Bundesbehörde ist das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit Dienstsitzen in Bonn und Berlin.

Dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) untersteht die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) mit den Oberbehörden:

  • Bundesanstalt für Wasserbau
  • Bundesanstalt für Gewässerkunde
  • Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
  • Bundesoberseeamt

Mittelbehörde

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) mit ihren Außenstellen:

  • Außenstelle Nord in Kiel
  • Außenstelle Nordwest in Aurich
  • Außenstelle Mitte in Hannover
  • Außenstelle West in Münster
  • Außenstelle Südwest in Mainz
  • Außenstelle Süd in Würzburg
  • Außenstelle Ost in Magdeburg

Unterbehörden

  • 39 Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter (WSA)
  • 4 Wasserstraßen - Maschinenämter (WMA)
  • 9 Neubauämter / Wasserstraßen - Neubauämter (NBA / WNA)