Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hamburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Bautechnik

Schifffahrtszeichen

Die Orientierung im Küstenbereich wird tagsüber durch Seezeichen erleichtert. Seezeichen erleichtern die Ansteuerung von Häfen oder warnen vor Gefahrenstellen.

Man unterscheidet zwischen Festen, starr mit dem Grund oder Land verbundenen Seezeichen (z.B. Leuchttürme) und schwimmenden Seezeichen (z.B. Feuerschiffe und Tonnen). Im einzelnen kann man alle Seezeichen nach Ihrer Form und Farbe unterscheiden, oft auch nach Form und Farbe ihrer Toppzeichen. 

Leuchtturm

 Leuchttürme

Feste Schifffahrtszeichen wie z.B. Leuchttürme und Baken sind vor allem bei Fahrt in Küstennähe, in Untiefengebieten sowie auf den Revieren als Peilobjekte für die sichere und genaue Ortsbestimmung besser geeignet als schwimmende Seezeichen. 

Feuerträger bzw. Baken sind Schifffahrtszeichen für die Tagfahrt. Damit sie sich von ihrer Umgebung abheben sind sie auffällig angestrichen oder tragen auffällige Tagmarken.

 Das Beschädigen oder Verändern von Schifffahrtszeichen wird in allen Ländern ist verboten und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Auch ist es verboten, Schifffahrtszeichen zum festmachen von Fahrzeugen zu benutzen oder Fischereigeräte an ihnen zu vertäuen.

 Im Falle einer unbeabsichtigten Beschädigung ist sofort über Funk die nächste Küstenfunkstelle, Seewarndienst oder Verkehrszentrale zu benachrichtigen. Mittels der "Bekanntmachungen für Seefahrer" (BfS) und der "Nachrichten für Seefahrer" (NfS) werden  Störungen/Veränderungen an festen Schifffahrtszeichen durch die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung bekannt gegeben.

Da die Schifffahrt ein internationales Geschäft ist sind Seezeichen auch international möglichst einheitlich zu halten. Die IALA ist das Komitee, das sich mit entsprechenden Fragestellungen befasst.

Leuchttonnen

Hier geht es weiter zu den Leuchttonnen:

Feste Seezeichen
die Sie auf der Elbe und ihre Nebenflüsse antreffen:

Schwimmende Seezeichen
die Sie auf der Elbe und ihre Nebenflüsse antreffen:

Literatur zu diesem Thema:

Deutsche Leuchttürme einst und jetzt
Gebunden | 223 Seiten | Koehlers VG., Herf. | 2000
ISBN: 3782207696

Das grosse Buch der Leuchttürme
Gebunden | 163 Seiten | Heel-Vlg., Königswin. | 1998
ISBN: 3893656669

Leuchttürme
Gebunden | 95 Seiten | Heel-Vlg., Königswin. | 1999
ISBN: 3893657487

Feuer an deutschen Küsten
Gebunden | 200 Seiten | DSV-VERLAG | 1993
ISBN: 3884121588

Der Norden
Gebunden | 132 Seiten | Christians, Hbg. | 2001
ISBN: 3980777804

Lichter über dem Meer
Gebunden | 239 Seiten | Delius, Klasing, Bielef. | 2001
ISBN: 3768812499

Leuchttürme Lexikon
Gebunden | 208 Seiten | Ellert u. Richter, Hbg | 2002
ISBN: 3831900388

Leuchttürme an deutschen Küsten
Gebunden | 96 Seiten | Ellert u. Richter, Hbg | 1999
ISBN: 389234521X